Home

Reinhold Messner am Gipgel des Nanga Parpat

Nanga Parbat – mein Schicksalsberg

Sein neuer Vortrag Österreich Termine 2025

Reinhold Messner – Live

Die Vorträge

Nanga Parbat – mein Schicksalsberg

Bei kaum einem anderen Berg liegen Ruhm und Tragödie so nah beieinander wie beim 8.125 m hohen Nanga Parbat. Reinhold Messner vereint dabei beides wie kein Anderer.

Untermalt mit nie gesehenen Bildern und Filmen spannt Messner bei diesem Live-Vortrag den Bogen von all den Alpinisten, die am Nanga Parbat Geschichte geschrieben haben bis zu seiner eigenen bewegenden und spannenden Geschichte.

Leben am Limit

„Die Welt war nicht größer als unser Tal. Man ging auf die Almen, um Heu zu holen. Weiter ging man nicht.“ – Reinhold Messner ist von Anfang an weiter gegangen als die anderen, hat Tabus gebrochen. Er hat seine Grenzen immer wieder gesucht: Von seiner ersten Besteigung eines 3000ers als Fünfjähriger bis zur Durchquerung der Wüste Gobi mit 60 Jahren. Früh ließ er das enge Tal seiner Südtiroler Kindheit hinter sich, bezwang als erster den Mount Everest ohne Sauerstoffmaske, bestieg alle vierzehn Achttausender, bezwang die Seven Summits. Später durchquerte er zu Fuß die größten Eis- und Sandwüsten der Erdeund überquerte Grönlands Eis. „Ich gehe freiwillig in die Hölle“, sagte er lapidar. Keiner ist so oft an sein Limit gegangen wie er. Seine Biographie ist wohl einzigartig.

Termine & Tickets 2025

Dornbirn

Kuturhaus
Nanga Parbat

04. Okt. 2023

Dornbirn

Kuturhaus
Nanga Parbat

04. Okt. 2023

Kulturhaus Dornbirn
Rathausplatz 1
6850 Dornbirn

Beginn: 19:30 Uhr

Salzburg

Congress
Nanga Parbat

13. März 2025

Salzburg

Congress
Nanga Parbat

13. März 2025

Congress Salzburg
Auerspergstr. 6
5020 Salzburg

Beginn: 19:30 Uhr

Leonding

Kürnberghalle
Leben am Limit

14. März 2025

Leonding

Kürnberghalle
Leben am Limit

14. März 2025

Kürnberghalle Leonding
Limesstraße 8
4060 Leonding

Beginn: 19:30 Uhr

Gleisdorf

forum Kloster
Nanga Parbat

15. März 2025

Gleisdorf

forum Kloster
Nanga Parbat

15. März 2025

forum Kloster Gleisdorf
Rathausplatz 5
8200 Gleisdorf

Beginn: 19:30 Uhr

St. Pölten

VAZ
Nanga Parbat

16. März 2025

St. Pölten

VAZ
Nanga Parbat

16. März 2025

VAZ St. Pölten
Kelsengasse 9
3100 St. Pölten

Beginn: 18:00 Uhr

Eisenstadt

Kultur Kongress Zentrum
Nanga Parbat

17. März 2025

Eisenstadt

Kultur Kongress Zentrum
Nanga Parbat

17. März 2025

Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt
Franz-Schubert-Platz 6
7000 Eisenstadt

Beginn: 19:30 Uhr

Über Reinhold Messner

Extrembergsteiger, Abenteurer, Buchautor

Reinhold Messner gehört zu den größten und bekanntesten Abenteurern und Bergsteigern unserer Zeit. Er ist der erste Mensch, der auf den Gipfel aller 14-Achtausender dieser Erde stand. In seiner neuesten Live-Show erzählt die Bergsteigerlegende noch einmal von seinen Schicksalsberg – dem Nanga Parbat. Dieser Berg hat Reinhold Messner geprägt wie kein anderer. Die Geschichte dieses Berges ist eng mit seinen größten Erfolgen, aber auch mit seinem schlimmsten Schicksalsschlag verknüpft. Mit mittlerweile fast 80 Jahren erzählt Reinhold Messner live, schonungslos und offen die Geschichte dieses Berges und von den Ereignissen, die zum Tod seines Bruders führten.

Reinhold MessnerVor mehr als 50 Jahren durchkletterten die Südtiroler Brüder Reinhold und Günther Messner zum ersten Mal die gesamte, äußerst schwierige Rupal-Wand. Sie ist die höchste Steilwand der Erde. Nach Erreichen des Gipfels entschieden die beiden Bergsteigerbrüder, über die Diamirwand auf der Westseite abzusteigen. Reinhold Messner beschreibt in bewegenden Worten die Geschehnisse am Berg und analysiert die tragischen Umstände, die am Ende weltweit für Aufmerksamkeit sorgten.

Acht Jahre später kehrt Messner noch einmal an seinen „Schicksalsberg“ zurück. Ihm gelingt der erste Alleingang an einem Achttausender – von der Basis bis zum Gipfel. Diese Besteigung ist die Glanzleistung seines Lebens.

In seiner Live-Show blickt der fast 80-Jährige auch auf die Geschichte diese großen Berges zurück. Anhand von einzigartigen Bildern und Filmaufnahmen erzählt er von den tragischen und berührenden Ereignissen, die sich am Nanga Parbat abspielten. Erleben Sie, wie der begnadete Erzähler Reinhold Messner live und authentisch den schicksalshaftesten Berg unserer Erde in den Fokus rückt.

ZUR PERSON:
Reinhold Messner wurde am 17. September 1944 in Südtirol/Italien geboren. Schon als Fünfjähriger begann er mit dem Bergsteigen und hat seit 1969 mehr als hundert Reisen in die Gebirge und Wüsten dieser Erde unternommen.

Messner ist einer der bekanntesten Bergsteiger der Welt. Er hat gemeinsam mit Peter Habeler 1978 als Erster den Gipfel des Mount Everest ohne Zuhilfenahme von Flaschensauerstoff erreicht und stand als erster Mensch auf den Gipfeln aller vierzehn Achttausender (1970–1986, jeweils ohne Flaschensauerstoff). Ebenfalls als Erster hat er einen Achttausender im Alleingang bestiegen (Nanga Parbat 1978) und war zwei Jahre später erneut der Erste, der den Mount Everest, den höchsten Gipfel der Welt ohne Flaschensauerstoff und im Alleingang erreichte.

Weiterhin durchquerte er die Antarktis (1989/1990 mit Arved Fuchs), Grönland (1993) und die Wüste Gobi (2004). Seine unzähligen Buchveröffentlichungen wurden in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt. Reinhold Messner ist aber nicht nur Bergsteiger, sondern eine der bekanntesten Persönlichkeiten unserer Zeit. Er ist Museumsbetreiber, Filmemacher, Schriftsteller und war als aktiver Politiker für die Grünen im EU-Parlament.

Seine Bücher

Einige seiner aktuellesten Bücher

m4 Mountains – Die vierte Dimension

Berge, an denen Geschichte geschrieben wurde: Dieser exklusive Band präsentiert sie auf völlig neue Weise. Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt entstanden auf Basis von Satellitenaufnahmen aus mehreren Hundert Kilometer Höhe hochgenaue digitale Abbilder der Gebirgslandschaften. Aus den erstellten Geländemodellen schufen Wissenschaftler am Computer fotorealistische Abbilder. So wurden »virtuelle« Darstellungen aus zuvor undenkbaren Perspektiven, in bislang unerreichter Präzision möglich.

Hinweis: Bei den Vortragsterminen gibt es einen Büchertisch, wo man Reinhold Messners Bücher kaufen und im Anschluss von ihm persönlich signieren lassen kann.

Über Leben

Ein Lebensbogen zwischen Geburt und Tod, erzählt in 70 Botschaften: Ungeschminkt teilt Reinhold Messner, dessen Neugier und Zuversicht ungebrochen sind, die Essenz seiner Lebenserfahrung und ringt um Begriffe wie Mut, Leidenschaft und Verantwortung. Wie riecht Heimat? Wie viel Freiraum braucht ein Kind? Wie überlebenswichtig sind Angst, Egoismus und Instinkt? Reinhold Messner skizziert in Etappen seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit.

Hinweis: Bei den Vortragsterminen gibt es einen Büchertisch, wo man Reinhold Messners Bücher kaufen und im Anschluss von ihm persönlich signieren lassen kann.

Copyright 2024 Pascal Violo e.U. | Impressum | Website by Enge.Studio